Bodenwaagen: Industrie & Handel vertrauen auf präzise Wägungen

Unsere professionellen Bodenwaagen sind für alle Einsatzzwecke und Umgebungsbedingungen in Industrie und Handel geeignet: ob feuerverzinkt oder lackiert, spritzwassergeschützt, mit aufklappbarer Lastplatte oder in Ausführung mit Edelstahl. Sie sind zum Beispiel mit verschiedenen Schnittstellen, virtuellem oder realem Drucker, großem Display, wiederaufladbaren Akkus oder Netzteil lieferbar. Außerdem sind die Bodenwaagen mit vielen Funktionen ausgestattet, darunter Chargenverwiegung, Gewichtssummierung, Stückzählung und Gewichtshaltefunktion.

Bei uns können Sie außerdem Ihre neue Waage eichen lassen: Viele unserer Bodenwaagen entsprechen den Richtlinien OIML R-76/EN 45501 und sind als eichfähige beziehungsweise geeichte Waagen lieferbar. Wählen Sie aus unseren Bodenwaagen mit unterschiedlichsten Produktmerkmalen Ihr Wunschmodell aus. Wie alle unsere Industriewaagen werden die Bodenwaagen von Waagen Friederichs mit vielen verschiedenen Funktionen Ihren speziellen Einsatzbedingungen gerecht. Unser kompetentes Team unterstützt Sie gerne bei der Zusammenstellung und berät Sie mit dem Waagen-Service rund um die Themen Wartung, Eichung und Kalibrierung Ihrer neuen Bodenwaage. Und wenn doch einmal etwas kaputtgehen sollte, übernehmen wir die Reparatur mit Originalteilen.

Bodenwaagen aus unserem Sortiment

Hier finden Sie die Liste mit den Details unserer erklärungsbedürftigen Bodenwaagen.

Serie DWA und DWA INOX: Durchfahrwaagen

Diese Durchfahrwaagen bieten eine Rampe, vier Wägezellen und eine niedrige Bauhöhe. Optional können Sie eine zweite Lampe dazubuchen. Durch die kompakte Bauweise und Krafteinleitung benötigt die Durchfahrwaage kaum Wartung und lässt sich leicht versetzen.

Bodenwaagen Serie ET

Industrielle Bodenwaagen der Serie ET zeichnen sich durch ihre Leistungsstärke und einfache Handhabung aus. Außerdem können Sie diese Industriewaagen durch ihre zahlreichen Funktionen vielseitig einsetzen.

DFWL Serie multifunkt. Gewichtsanzeige

Diese Gewichtsanzeige verfügt über ein kontrastreiches LCD-Display für hervorragende Ablesbarkeit und einen großen Funktionsumfang beim Wägen. Als Zubehör ist serienmäßig ein bidirektionaler Port mit PC-Anschluss enthalten.

3590XP Serie multifunkt. Gewichtsanzeige IP65

Verwalten Sie mit dieser Gewichtsanzeige bis zu vier unabhängige Waagen mit zahlreichen Funktionen. Durch die Software exportieren Sie die Daten problemlos an Ihren PC und ohne Datenübernahme-Programm in Excel. Die Anzeige ermöglicht viele Erweiterungen und Schnittstellen wie Wi-Fi oder eine individuelle Gestaltung für Ihren Etikettendrucker. Diese Gewichtsanzeige ist außerdem nach dem Standard IP65 gegen Schmutz und Spritzwasser geschützt.

TYP AS-WT-715. Multifunktionales Wägeterminal

Dieses robuste Wägeterminal besitzt ein leuchtstarkes LED-Display für hervorragende Ablesbarkeit auch unter schwierigen Bedingungen. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl. Wählen Sie bei der industriellen Bodenwaage aus vielen Funktionen und Schnittstellen für einen individuellen Einsatz.

Serie BWA: Freistehende Bodenwaage

Die Serie BWA verfügt über eine niedrige Bauhöhe mit höheneinstellbaren Füßen und ist aus beschichtetem Kohlenstoffstahl gefertigt. Die Bodenwaage bietet eine hohe Langzeitgenauigkeit und lässt sich leicht versetzen.

Serie BWA INOX: Bodenwaage aus Edelstahl

Die komplett aus Edelstahl gefertigten Bodenwaagen der Serie BWA INOX sind äußerst robust, praktisch wartungsfrei und leicht versetzbar. Durch diverses Zubehör wird die Serie BWA INOX besonders flexibel nutzbar.

Serie BWAI 69K mit geschützten Wägezellen

Diese Bodenwaagen sind vollständig aus Edelstahl gefertigt und verfügen über nach IP69K geschützte Wägezellen. Dies ist die höchste verfügbare Schutzklasse. Die Serie BWAI 69K eignet sich besonders für die Chemie-, Pharma- und Lebensmittelbranchen.

Serie BWB und BWB INOX mit abnehmbarer Lastplatte

Das Besondere an dieser Bodenwaage ist die abnehmbare Lastplatte, sodass Sie den Lastaufnehmer für den Einbau in einer Grube verwenden können. Die Industriewaage ist auch mit elektrisch angetriebenem Hubwagen befahrbar.

Dagmar Ducree - Berater bei Waagen Friederichs

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Dagmar Ducrée
Prokuristin / Vertrieb

+49 (0) 6221 / 65 107-0
kontakt@waagen-friederichs.de

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.
Sie haben direkt eine Frage?
Bitte addieren Sie 6 und 7.

Bodenwaagen: Ihre Möglichkeiten mit Waagen Friederichs

Bodenwaagen unterstützen zahlreiche Branchen in der Annahme und Verarbeitung von Waren oder Komponenten. In diesem Zusammenhang sind Präzision und die möglichst wartungsarme Nutzung entscheidende Kriterien für die Qualität einer Bodenwaage. Bei Waagen Friederichs erhalten Sie unterschiedliche Bodenwaagen sowie zahlreiche Zubehörartikel, die auf den Einsatz in Ihrem Betrieb abgestimmt sind. Dank großer Expertise aus mehr als 30 Jahren Unternehmensgeschichte wissen wir, worauf es bei der Nutzung einer Bodenwaage ankommt, und bieten Ihnen ein entsprechend hochwertiges Produktportfolio inklusive Wägeterminals, Gewichtsanzeigen und eines hochklassigen Services.

Die richtigen Rahmenbedingungen für eine Bodenwaage

Um erfolgreich mit einer Bodenwaage zu arbeiten, sollte die Umgebung möglichst frei von Störungen sein. Dazu gehören bei besonders präzisen Bodenwaagen bereits große Temperaturschwankungen, Wind, Feuchtigkeit, Magnetfelder, Bodenschwingungen und die Temperatur des Wägegutes. Achten Sie also darauf, Ihre Bodenwaage für präzise Messungen am besten im Innenraum einer Lagerhalle oder einer anderen Struktur aufzustellen, welche die Einflussnahme externer Faktoren auf das Wägeergebnis minimiert. Gerne beraten wir Sie dabei zu Ihren individuellen Möglichkeiten.

Alleinstellungsmerkmale von Bodenwaagen

Eine Bodenwaage unterscheidet sich in vielen Aspekten von anderen Arten von Waagen:

  • Größe und Kapazität: Bodenwaagen sind oft viel größer und haben eine höhere Tragfähigkeit als viele andere Arten von Waagen. Sie können Lasten von mehreren Tonnen wiegen, was sie für industrielle Anwendungen besonders geeignet macht.
  • Plattformdesign: Bodenwaagen haben eine große, ebene Plattform, die es ermöglicht, schwere oder große Objekte leicht darauf zu platzieren. Sie sind oft mit Auffahrrampen ausgestattet, entweder schon serienmäßig oder als Zubehörteil, um das Beladen zu erleichtern. Nachteilig an Bodenwaagen gegenüber Durchfahrwaagen ist allerdings, dass das Wägegut nicht direkt beim Rollen über die Plattform gewogen werden kann.
  • Robustheit und Haltbarkeit: Bodenwaagen sind für den harten industriellen Einsatz gebaut. Sie bestehen oft aus robusten Materialien, die Wägeplattform ist z. B. in aller Regel aus widerstandsfähigem Edelstahl gefertigt.  Daher können Bodenwaagen rauen Umgebungsbedingungen, wie sie etwa in Lagerhäusern oder Produktionsstätten vorherrschen, sehr gut widerstehen.
  • Anwendungsgebiete: Während kleinere Waagen in Laboren oder Geschäften verwendet werden, sind Bodenwaagen typischerweise in Industriebereichen, Versandzentren oder Landwirtschaftsbetrieben zu finden.
  • Genauigkeit bei hohen Lasten: Trotz ihrer großen Kapazität bieten viele Bodenwaagen eine bemerkenswerte Genauigkeit, auch bei sehr hohen Lasten.
  • Integration mit anderen Systemen: Viele Bodenwaagen können leicht in größere industrielle Systeme integriert werden und bieten Schnittstellen für Computer und andere Geräte, um Daten zu übertragen und schnell zu verarbeiten. Das minimiert Verzögerungen in den Prozessen.
  • Mobilitätsoptionen: Einige Bodenwaagen werden zu Beginn der Tätigkeit fest installiert, während andere mobil sind und Räder oder andere Vorrichtungen zum Verschieben haben. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten.
  • Vielfalt an verfügbaren Größen: Je nach Bedarf gibt es Bodenwaagen in verschiedenen Größen. Gerne prüfen wir zudem bei Bedarf, ob individuelle Lösungen nach Ihren Spezifikationen möglich sind.

Bodenwaagen mit beeindruckender Robustheit

Bodenwaagen werden oft in Industrie- und Gewerbeumgebungen eingesetzt, wo sie von Tag zu Tag hohe Lasten aushalten und der ständigen Benutzung ausgesetzt sind. Sie müssen daher besonders robust und haltbar sein, um eine genaue und zuverlässige Messung zu gewährleisten und dabei die täglichen Belastungen ohne Schäden oder Ausfall zu überstehen.

Zudem würden regelmäßige Reparaturen oder der Austausch von beschädigten Bodenwaagen viel Zeit und Geld kosten – in einer geschäftigen Umgebung und vor allem ohne Ersatz-Bodenwaage kann dies zu erheblichen Produktionsausfällen führen. Ist die Bodenwaage fest z. B. an einer Produktionsstrecke verbaut, wären regelmäßige technische Probleme sogar noch schlimmer. Daher ist ausführlich getestete und folglich robuste Technik bei der Wahl einer Bodenwaage ein nicht zu unterschätzender Faktor. Die schnellste, genaueste Bodenwaage wird nur zu Ärger führen, wenn sie ständig kaputtgeht.

Hochwertige, robuste Materialien und ein widerstandsfähiger Aufbau sorgen dafür, dass die Bodenwaage auch bei intensiver Nutzung und unter schwierigen Bedingungen gut funktioniert. Gleichzeitig ist es wichtig, dass die Bodenwaage effektiv gegen verschiedene Elemente wie Feuchtigkeit, Schmutz und Staub resistent ist, da diese Faktoren die Genauigkeit und Funktionalität der Waage beeinträchtigen können.

Einsatzgebiete von Bodenwaagen

Bodenwaagen werden typischerweise auf Bodenebene montiert oder eingelassen, um das Verladen und Entladen von Gegenständen zu erleichtern. Damit sind sie sehr hilfreich in unterschiedlichsten Branchen und Situationen. Wir haben Ihnen einige Szenarien herausgesucht, in denen Bodenwaagen zum Einsatz kommen können:

Industrie & Fertigung

  • Rohstoffe: Bodenwaagen werden zum Wiegen von großen Mengen an Rohstoffen wie Erzen, Metallen, Chemikalien oder Kunststoffgranulaten verwendet, bevor sie weiterverarbeitet werden.
  • Fertigprodukte: Zum Überprüfen des Endgewichts von Produkten vor dem Versand werden – vor allem bei großen Mengen oder großem Wägegut – ebenfalls Bodenwaagen genutzt.

Landwirtschaft

  • Erntegut: Nach der Ernte können Bauern ihre Erzeugnisse wie Getreide, Obst oder Gemüse wiegen, um die Produktion zu quantifizieren.
  • Viehzucht: Zum Wiegen von Tieren wie Rindern, Schweinen oder Schafen, um den Gesundheitszustand zu überwachen oder den Verkaufswert zu bestimmen.

Transport und Logistik

  • Versand: Zum Überprüfen des Gewichts von Frachtgütern vor dem Versand, um sicherzustellen, dass sie innerhalb der gesetzlichen und sicherheitsrelevanten Grenzen liegen.
  • Lagerung: Überwachung des Inventars und Sicherstellung korrekter Bestandsaufnahmen.

Luft- und Raumfahrt

  • Beim Bau von Flugzeug- und Raumschiffteilen können diese gewogen werden, um sicherzustellen, dass sie den Spezifikationen entsprechen.

Recycling & Abfallwirtschaft

  • Wiegen von Abfall und Recyclingmaterialien, um Mengen zu bestimmen und die korrekte Entsorgung oder Wiederverwertung zu gewährleisten.

Pharmazeutische Industrie

  • Wiegen von großen Mengen an Inhaltsstoffen für die Herstellung von Medikamenten und anderen pharmazeutischen Produkten, z. B. bei der Anlieferung.

Chemische Industrie

  • Präzises Wiegen von Chemikalien vor ihrer Kombination, Mischung oder Reaktion, um sicherzustellen, dass die richtigen Mengen verwendet werden.

Einzelhandel und Großhandel

  • Bei Großverkäufen können Bodenwaagen verwendet werden, um große Produkte oder Produktmengen vor dem Verkauf zu wiegen.

Forschung und Entwicklung

  • In einigen wissenschaftlichen und industriellen Forschungsprojekten können Bodenwaagen verwendet werden, um Materialien oder Geräte zu wiegen.

Öl und Gas

  • Zum Wiegen von Behältern mit Rohöl, Erdgas oder anderen Erdölprodukten vor der Verarbeitung oder dem Verkauf.

Bauwesen

  • Für den Transport und die Lagerung von Baumaterialien.

Bodenwaagen können in vielen weiteren spezifischen Situationen zum Einsatz kommen. Ihre wichtigsten Vorteile sind ihre Fähigkeit, schwere Lasten mit hoher Genauigkeit zu wiegen, und ihre Robustheit gegenüber den oft rauen Bedingungen, denen sie ausgesetzt sind.

FAQ – häufige Fragen zum Thema Bodenwaagen:

Für welche Aufgaben kann ich Bodenwaagen nutzen?

Bodenwaagen ermöglichen die Gewichtsbestimmung schwerlastiger Güter. Oft werden beladene Paletten oder der Inhalt von Gitterboxen gewogen, was alternativ mit einer speziellen Palettenwaage möglich ist. Bodenwaagen können mithilfe einer Grube in den Boden eingelassen (Einbauwaagen) werden und sind somit, bei entsprechender Ausführung, auch zum Be- und Überfahren von Gabelstaplern oder sonstigen Flurförderzeugen geeignet. Ist der Einbau nicht möglich oder nicht gewünscht, erhalten Sie eine passende Bodenwaage mit Rampe. Die Bodenwaage wird dann stabil auf dem Boden aufgestellt und kann mithilfe von Rampen befahren werden.

Woran erkennt man hochwertige Bodenwaagen?

Hochwertige Bodenwaagen erkennen Sie an ihrer Robustheit, Verarbeitung, Messgenauigkeit und Eichfähigkeit. Darüber hinaus sind hochwertige Bodenwaagen mit einem entsprechenden Auswertegerät ausgestattet, das ebenfalls durch optische Beschaffenheit, Funktionalität, Industrietauglichkeit und einfache Bedienbarkeit überzeugt.

Welche Features sind bei Bodenwaagen wichtig?

Bei Bodenwaagen kommt es auf mehrere Features an: Dazu zählen Industrietauglichkeit, Robustheit, Eichfähigkeit, mögliche Ausstattungsoptionen, einfache Bedienung, Anschlussmöglichkeiten an den PC sowie Steuerungen und EDV.

Auf welchen Oberflächen kann ich eine Bodenwaage benutzen?

Damit die Bodenwaage reibungslos funktioniert, sollte sie ausschließlich auf ebenen, nicht nachgiebigen Oberflächen benutzt werden.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Bodenwaage achten?

Beim Kauf einer Bodenwaage kommt es auf mehrere Faktoren an: Am wichtigsten ist es, dass die Bodenwaage Ihre individuellen Anforderungen bezüglich betrieblicher Abläufe, Umgebungsbedingungen, möglichen Standorten der Waage und der geforderte Messgenauigkeit erfüllt. Außerdem sollten Sie schon beim Kauf einer Bodenwaage berücksichtigen, ob sie eichfähig sein muss.

Wie funktionieren Bodenwaagen?

Bodenwaagen basieren meistens auf dem Messprinzip des Dehnungsmessstreifens, wobei ein analoges Signal in ein digitales (Gewichtsanzeige) umgewandelt wird. Dieses System ist robust, hochgenau und wartungstechnisch wenig anspruchsvoll. Das macht Bodenwaagen in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle sehr wartungsarm, wodurch Sie von geringen Ausfallzeiten profitieren.

Was ist der Unterschied zwischen einer Bodenwaage und einer Tischwaage?

Der Unterschied zwischen Bodenwaagen und Tischwaagen ist schnell erklärt: Wie der Name schon sagt, steht die Bodenwaage auf dem Boden, die Tischwaage auf dem Tisch.

Für wen lohnt sich der Kauf einer Bodenwaage?

Der Kauf einer Bodenwaage lohnt sich für alle Unternehmen, die das Gewicht schwerlastiger Güter ermitteln wollen oder müssen. Typische Anwendungsgebiete sind der Wareneingang und -ausgang oder der Produktionsbereich.

Wie oft müssen Bodenwaagen kalibriert werden?

Wie oft eine Bodenwaage kalibriert werden muss, ist abhängig von den Bedingungen, unter denen die Bodenwaage funktionieren muss: Wichtig sind die Anforderungen an die gewünschte Messgenauigkeit und jene der jeweiligen Qualitätsmanagementsysteme. Außerdem ist es ratsam, häufiger genutzte Bodenwaagen aufgrund der intensiveren Nutzung öfter rekalibrieren zu lassen.

Wie oft müssen Bodenwaagen geeicht werden?

Wie oft Bodenwaagen geeicht werden müssen, ist abhängig vom Wägebereich der Waagen. Ist er kleiner oder gleich 1.500 kg, beträgt das Intervall zwei Jahre, ist er größer als 1.500 kg, sind es drei Jahre.

Selbstverständlich können Sie Ihre neue Bodenwaage bei uns eichen lassen. Eine Eichung ist laut EU-Richtlinie 90/384 EWG aus drei Gründen durchzuführen:

1. Die Bodenwaage wird im geschäftlichen Verkehr genutzt, bei dem der Preis einer Ware durch ihr Gewicht bestimmt wird.

2. Die Bodenwaage wird zu amtlichen Zwecken verwendet, etwa bei der Ermittlung von Strafen oder Gebühren.

3. Die Bodenwaage wird für die Herstellung von Fertigpackungen genutzt.

Müssen Bodenwaagen gewartet werden?

Ob beziehungsweise wie oft eine Bodenwaage gewartet werden muss, ist abhängig von den Bedingungen, unter denen sie zu funktionieren hat. Wie auch bei der Frage nach der Kalibrierung kommt es hier auf die gewünschten Messgenauigkeiten und die Anforderungen der jeweiligen Qualitätsmanagementsysteme an.

Wie finde ich die richtige Bodenwaage für meinen Anwendungsfall?

Die passende Bodenwaage für Ihren Anwendungsfall finden Sie durch ein Beratungsgespräch mit der Waagen Friederichs GmbH. Profitieren Sie von unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung und unserer vielfältigen Angebotspalette, die auch für Ihre Ansprüche die passende Bodenwaage bereithält.

Warum sollte ich meine Bodenwaage bei Waagen Friederichs kaufen?

Argumente, eine Bodenwaage bei Waagen Friederichs zu kaufen, gibt es viele. Wir verfügen mit unserem Team über langjährige Erfahrung in der Branche und bieten Ihnen ein großes Sortiment. Unser umfassender, bundesweiter Service in Form von Wartung, Kalibrierung und Reparatur rundet das Angebot ab und sorgt dafür, dass Sie auch nach dem Kauf bestens von uns betreut werden.

In welchem Gewichtsbereich bieten Sie Bodenwaagen an?

Das Gewichtsspektrum der Bodenwaagen in unserem Sortiment ist breit gefächert. Für eine hochwertige Industrie-Bodenwaage beträgt der benötigte Gewichtsbereich häufig mehrere Tonnen. Wir bieten Bodenwaagen mit einem Wägebereich bis zu ca. 20.000 kg an.

Was gibt es alles für Waagen?

Die Auswahl an Waagen ist heutzutage unglaublich vielfältig und ermöglicht ein präzises Messen verschiedener Gewichtseinheiten. Ein häufig genutzter Typ sind beispielsweise Bodenwaagen. Diese eignen sich besonders für das Abwiegen von schweren und sperrigen Lasten und sind ein unverzichtbares Tool in Lagern und Industrieanlagen. Sie sind robust, langlebig und in der Regel mit digitalen Anzeigen ausgestattet, die leicht abzulesen sind. Präzisionswaagen sind dagegen für das genaue Wiegen von Objekten in Laboren, Forschungseinrichtungen und der Industrie konzipiert. Sie können sehr kleine Gewichtsunterschiede erkennen und sind daher ideal für Anwendungen, bei denen hohe Genauigkeit erforderlich ist.

Radlastwaagen messen das Gewicht, das von einem einzelnen Rad eines Fahrzeugs getragen wird. Sie sind hilfreich, um sicherzustellen, dass ein Fahrzeug gleichmäßig beladen ist und die zulässigen Gewichtsgrenzen für jedes Rad nicht überschreitet. Achslastwaagen messen das kombinierte Gewicht, das von allen Rädern einer Achse getragen wird. Sie werden häufig an Kontrollpunkten oder in Einrichtungen verwendet, um sicherzustellen, dass Fahrzeuge nicht überladen sind und die zulässigen Achslastgrenzen einhalten.

Brückenwaagen, auch als LKW-Waagen bekannt, sind große Waagen, die in der Lage sind, das gesamte Gewicht eines LKW oder eines anderen schweren Fahrzeugs zu messen. Sie sind oft in festen Einrichtungen wie Steinbrüchen, Abfallverarbeitungsanlagen oder Grenzkontrollpunkten zu finden und helfen dabei, sicherzustellen, dass Fahrzeuge die zulässigen Gesamtgewichtsgrenzen einhalten.

Dagmar Ducree - Berater bei Waagen Friederichs

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter.

Dagmar Ducrée
Prokuristin / Vertrieb

+49 (0) 6221 / 65 107-0
kontakt@waagen-friederichs.de

Bitte rechnen Sie 7 plus 7.
Sie haben direkt eine Frage?
Bitte addieren Sie 6 und 7.

Unser Service für Sie